SMM 8./9. Runde NLB West


8. Runde

  Heimmannschaft: Riehen 2   Gastmannschaft: Bern 1
Brett Code
Code
Spieler
Joueur
  Code
Code
Spieler
Joueur
FF Resultat  4.5 - 3.5
Résultat
1 241 Matthias Rüfenacht   18068 Anvar Turdyev ½-½
2 9206 Clemens Werner   6238 Afrim Fejzullahu ½-½
3 18296 Gregor Haag   18432 Lena Georgescu 0-1
4 13779 Bernhard Lutz   14725 Volker Radt ½-½
5 12821 Christof Herbrechtsmeier   999 Jonathan Gast ½-½
6 13382 Benjamin Seitz   7638 Jean-Marc Horber 1-0
7 19783 Arnd-Rüdiger Schwarz   12402 David Schaffner 1-0
8 1809 José Perez   14095 Dominik Tschanz ½-½


Zur Partie von Gregor Haag gegen Lena Georgescu zum Nachspielen...
Zur kommentierten Partie von Gregor Haag gegen Lena Georgescu...



9. Runde

  Heimmannschaft: Bern 1   Gastmannschaft: Bois-Gentil 1
Brett Code
Code
Spieler
Joueur
  Code
Code
Spieler
Joueur
FF Resultat  5 - 3
Résultat
1 18068 Anvar Turdyev   8469 Yvan Masserey ½-½
2 6238 Afrim Fejzullahu   9666 John Martin Bennett 1-0
3 18432 Lena Georgescu   12075 Jaspaul Bagri ½-½
4 999 Jonathan Gast   11657 Pablo Schmid 0-1
5 7638 Jean-Marc Horber   387 Frédéric Cadei ½-½
6 13856 Klaus Monteforte   2352 Quentin Bogousslavsky 1-0
7 12402 David Schaffner   5710 Damian De la Rosa 1-0
8 14095 Dominik Tschanz   13734 Philippe Müllhaupt ½-½



Bericht von der SMM-Doppelrunde vom 22. und 23. Oktober und Schlussbericht zur SMM 2016

Am Wochenende vom 22. und 23. Oktober fanden in der diesjährigen SMM-Saison der Nationalliga B die beiden letzten Wettkämpfe statt. Dabei spielte die Mannschaft des SKB zunächst am Samstag auswärts gegen das starke Riehen, deren Spieler an 6 Brettern 100 - 250 mehr ELO-Punkte aufwiesen als die Spieler des SKB. Der Wettkampf endete mit einem knappen 4.5 - 3.5 Sieg für Riehen. Mit etwas Glück wäre sogar ein 4:4 möglich gewesen, da u.a der Mannschaftsleiter seine vorteilhaft stehende Partie nicht gewinnen konnte. Die Partie der Runde gelang Lena, die in einer "Thriller-Partie" den über 110 ELO-Punkte mehr aufweisenden Greorg Haag besiegte. Erwähnenswert sind zudem die beiden remis von Volker (2060 ELO) gegen Bernhard Lutz (2298 ELO) und von Dominik (1942 ELO) gegen José Perez (2169 ELO).

Einen Tag später spielten wir dann zuhause gegen das gemäss ELO-Punkten etwa gleichstarke Bois- Gentil. Dabei resultierte ein 5-3 Sieg, der dank Gewinnpartien von Afrim (Partie der Runde), von Klaus und von David zustande kam. Diesen drei Siegen steht meine Verlustpartie gegenüber. Nachdem ich meinen Gegner völlig überspielt hatte, übersah ich ein einzügige Mattdrohung...

Insgesamt kann unsere Mannschaft auf eine sehr erfolgreiche Saison 2016 zurückblicken. Mit 11 Mannschafts- und 37,5 Einzelpunkten landeten wir auf dem 5. Platz. Dabei erzielten wir gegen den nachmaligen Sieger Neuenburg ein Unentschieden und gegen die ebenfalls stärkeren Mannschaften von Trubschachen und Nyon konnten wir sogar gewinnen.

Dank den in dieser Saison neu beim SKB spielenden Anvar und Afrim konnte sich die Mannschaft deutlich verstärken. Beste Punktesammler waren in dieser Saison Jean-Marc mit 5 Punkten aus 7 Partien und David mit 5/8. Dahinter folgen Afrim und Lena mit je 3.5/6, Anvar mit 3.5/7 und auch André mit 2.5/3. Insgesamt kamen 13 Spieler zum Einsatz.

Wenn wir den Elan und die gute Stimmung auch in die nächste Saison "mitnehmen" können, steht einem erneut gutem Abschneiden in der SMM-Saison 2017 nichts im Weg.

Jonathan Gast