Blitz-Grand Prix 3. Runde 4.4.13


Die 3. Runde des Blitz-GP vom 4.4.13 stand ganz im Zeichen von Anvar Turdyev: Er dominierte das Turnier klar mit der maximalen Punkteausbeute und einem eklatanten Vorsprung von 1.5 Punkten! Und dies obwohl das Blitz mit der Hälfte der Teilnehmer über 2000 Elo und einem Schnitt von 2061 sehr stark besetzt war. Ob's an der starken Konkurrenz lag oder am immer noch nasskalten Wetter: Die Akteure gingen von Anfang an äusserst konzentriert zu Werke, viele Partien waren heiss umkämpft und wurden oft erst in den letzten Sekunden entschieden. Gar nicht schlecht schlugen sich angesichts der starken Gegnerschaft auch die elolosen Gartenschachspieler Pierre und Amir. Ich hoffe, es hat allen soviel Spass gemacht wie mir, der ich bei den interessantesten Stellungen den Blitzern über die Schultern gucken durfte! Die nächste Gelegenheit, das GP-Punktekonto aufzustocken, findet sich am Donnerstag, den 2.5.13, um 20 Uhr!

6.4.13 / J-M. Horber




Blitz-Grand-Prix vom 4.4.13

Endstand

Rg. SNr   Name Elo Verein Pkte BH GP
1 2   Turdyev Anvar 2346 Bern 7 26½ 14
2 1 IM Lombard André 2364 Bern 28 13
3 3   Kasiorkiewicz Lukas 2181 Bern 5 30 12
4 6   Riedener Toni 2023 Bern 4 29 11
5 7   Radt Volker 2017 Bern Bümpliz 30 10
6 10   Hefti Gabriel 1923 Köniz Bubenberg 28½ 9
7 4 FM Gast Jonathan 2168 Bern 23½ 8
8 9   Maurer Daniel 1942 Bern 3 24½ 7
9 14   Tolev Avram 0   3 20½ 6
10 8   Stadler Rudolf 1947 Bern 3 20 5
11 13   Temmar Amir 0   3 19 4
12 5   Schneider Samuel 2053 Bern 2 22½ 3
13 12   Frei Pierre 0   2 21½ 2
14 11   Frischknecht Ernst 1705 Bern 1 19½ 1